Drahtgewebe | Metallgewebe | Filtergewebe | Edelstahlgewebe | Architekturgewebe

Dorstener Drahtwerke Gruppe präsentiert Messeneuheit auf der Fakuma 2017

Die Filtergewebesparte ist ebenso wie die assonic Dorstener Siebtechnik GmbH Teil der weltweit vertretenen Dorstener Drahtwerke Gruppe, die mit Produkten aus beiden Häusern auf der diesjährigen Fakuma vertreten ist. Assonic verbindet die Messepräsenz mit der Vorstellung einer neuen Entwicklung, die das Portfolio des Unternehmens in Zukunft sinnvoll ergänzt.

Auf Basis des erfolgreichen Fest- Flüssigseparators RoSL 700 wurde eine neue Entfeuchtungs- und Trocknungseinheit für Granulate und Pellets entwickelt, bei der der Trocknungsvorgang von warmer Luft und Ultraschall unterstützt wird.

Messeneuheit

Neben dieser Innovation erwarten den Standbesucher in Friedrichshafen die bewährten Siebmaschinen, die nach dem Prinzip SONIC SPEED SCREEN arbeiten. Sie verfügen über im eigenen Hause hergestellte Siebbeläge und können feinste Kunststoffgranulate und Pulver von 20µm – 5000µm besonders wirtschaftlich separieren. Daher eignen sie sich unter anderem hervorragend für Schutzsiebungen.

Besonders im Bereich der Kunststoffschmelzefilter sind hochwertige Drahtgewebe nach wie vor die Filtermedien der Wahl, die wichtige Kriterien wie Stabilität und Hitzebeständigkeit mit guten Filtereigenschaften kombinieren.

Herstellerunternehmen wie die Dorstener Drahtwerke legen daher bei der Produktion besonders großen Wert auf die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Gewebeausführungen, die in Punkto Lebensdauer, Leistung und Wiederverwendbarkeit stets dem jeweiligen Einsatzzweck angepasst werden.

So beliefert das Unternehmen seit Jahren die Kunststoff, Fasern und Folien herstellenden und -verarbeitenden Industrien mit Siebronden aus Stahl oder Edelstahl, umrahmten und geschweißten Filterpackete sowie Feinstfilterelementen in Kerzenform, die in den verschiedensten Abmessungen ausgeführt werden.

Interessierte Besucher der Fakuma vom 17. bis 21.10.2017 in Friedrichshafen sind eingeladen, sich an Stand ÜO-09 detailliert über Trockner, Siebmaschinen und Schmelzefilter zu informieren.